Norddeutsche Mannschaftsmeisterschaften

29 Mai, 2011 von Hannes

 

2011 der Schülerinnen in Stralsund.
Nicht ganz unerwartet wird Hamburg hier von unserer SG vertreten.

An diesem Wochenende finden in der Hansestadt Stralsund die Mannschaftsmeisterschaften der Schülerinnen statt.
Ganz Norddeutschland ist allerdings nicht mehr vertreten, da Niedersachsen ausgegliedert wurde. Folge ist, dass nur noch die erstplatzierte Mannschaft zu den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften fährt.

Gleich im ersten Spiel am Samstag durften Nathalie, Alina, Wiebke, Miriam und Merle gegen die Reinickendorfer Füchse aus Berlin also nichts anbrennen lassen. 21:20 Sätze reichten unserem Team zum knappen aber nicht unverdienten 6:4-Erfolg. Pech dabei für die Hauptstädterinnen: sie kommen aus Reinickendorf - Reineckendorf (fachkundige Leser wissen, wer oder was gemeint ist) wäre so ein Missgeschick sicher nicht passiert.

Im zweiten Spiel standen dann die Turnierfavoritinnen aus Schwarzenbek an der jeweils anderen Seite der Tische. Leider kam nunmehr etwas Sonnenschein auf, der verflixterweise ausgerechnet immer unsere Spielerinnen blendete - immerhin reichte es neben 18 unglücklich verlorenen auch zu drei hochverdient gewonnenen Sätzen.

Am heutigen Sonntag musste das Team - unterstützt noch von Annika - zunächst gegen Finow-Eberswalde ran. Ein Punkt fehlte am Ende zum Unentschieden. Der fiel aber nicht - mit 3:6 ging das Spiel verloren.
Im abschließenen Spiel gegen die Mecklenburgerinnen aus Demmin durften sich unsere Mädels als Favoritinnen fühlen. Bei fünf Fünfsatzniederlagen reichte es allerdings nur zum Unentschieden.

Der Titel ging ungefährdet an Schwarzenbek - ein herzlicher Glückwunsch an die Europastädterinnen.
Nach dem nervenstark erkämpften Sieg vom Samstag fehlte dem Team am Sonntag in den entscheidenden Phasen leider ein wenig Fortune. Etwas mehr als am der vierte Platz, der am Ende heraussprang, war sicher drin.

Naja, schönes Wetter haben die Mädels dafür in Hamburg nicht verpasst und die Teilnahme an den Norddeutschen Meisterschaften ist sicher eine tolle Erfahrung.

 

Unsere SG ist anerkannt als

Anmerkung:

Die meisten Bilder können durch Anklicken vergrößert werden

·  "Kids in die Clubs" und das Bildungs- und Teilhabepaket

Mit der Aktion „Kids in die Clubs“ fördert die Hamburger Sportjugend Vereine, die Kindern und Jugendlichen bis 18 Jahre aus Familien mit geringem Einkommen ein Sportangebot ohne Monatsbeitrag ermöglichen.

Bitte weiterlesen...

unterstützt unsere
Damen in der
Hamburg-Liga

Die Website wird betrieben von der TT-Jugend des T.H.-Eilbeck e.V. und des Wandsbeker Turnerbundes  von 1861 r.V.