DMM: Schülerinnen werden Vizemeister !

27 Juni, 2010 von Hannes

 

In einer wahren Nervenschlacht konnten sich die Schülerinnen für die Finalniederlage bei den Norddeutschen revanchieren und ins Finale einziehen. Dort war Uerdingen dann eine Nummer zu groß

6:4 hieß es am Ende im Halbfinale gegen Kiel-Friedrichsort. Nachdem Nathalie und Amelie das Doppel und auch je zwei Einzel gewonnen hatten, stand es vor dem letzten Spiel 5:4. Nach Sätzen war allerdings nichts mehr drin, Alina musste also gewinnen. Was vor ein paar Wochen noch danebenging, klappte diesmal ausgezeichnet. Unterstützt durch eine tolle Bank wurde der Siegpunkt eingefahren.

Im Finale wartete nun wieder der Gruppengegner aus Uerdingen. Wie in der Gruppe war der Turnierfavorit noch eine kleine Nummer zu groß. 2:6 hieß es am Ende. Die Punkte holten Nathalie/Amelie im Doppel sowie Katharina im Einzel. Das Spiel war zudem enger als das bloße Ergebnis es erahnen lässt. Drei Spiele gingen erst im Fünften verloren

Eine große Gewinnerin gibt es jedoch trotzdem - und das ist die Jugend-SG.
Es wird sicher einmalig sein, dass bei einer Deutschen Meisterschaft eine Mannschaft in ein Finale vorgerückt ist, die neben nur einer "Zugewechselten", nämlich Nathalie, mit Amelie, Katharina, Alina, Laura und Wiebke sage und schreibe fünf Eigengewächse, die nie für einen anderen Verein gespielt haben, aufbietet und die auch alle sowohl im Doppel als auch im Einzel mindestens ein Mal siegreich zum Einsatz gekommen sind. Eine solche Breite lässt sich nur durch ein hervorragendes Training und eine funktionierende Abteilung erreichen.
Besonderer Pluspunkt ist dann natürlich auch der Zusammenhalt. Während bei anderen Teams auf der Bank "Tote Hose" ist, wird bei uns angefeuert, was das Zeug hält. Das macht dann halt den Unterschied aus.

Unsere SG ist anerkannt als

Anmerkung:

Die meisten Bilder können durch Anklicken vergrößert werden

·  "Kids in die Clubs" und das Bildungs- und Teilhabepaket

Mit der Aktion „Kids in die Clubs“ fördert die Hamburger Sportjugend Vereine, die Kindern und Jugendlichen bis 18 Jahre aus Familien mit geringem Einkommen ein Sportangebot ohne Monatsbeitrag ermöglichen.

Bitte weiterlesen...

unterstützt unsere
Damen in der
Hamburg-Liga

Die Website wird betrieben von der TT-Jugend des T.H.-Eilbeck e.V. und des Wandsbeker Turnerbundes  von 1861 r.V.