DTTB Schnuppermobil in Wandsbeker Schulen

Tischtennis-Schulkooperationen werden in der SG WTB 61/Eilbeck bereits sehr großgeschrieben. So sind wir im Schuljahr 17/18 an sechs Schulen in Wandsbek und Umgebung mit Tischtennis-Neigungskursen vertreten, aus denen einige Kinder auch sehr schnell den Weg in unseren Verein finden. Um Schülerinnen und Schülern im Grundschulalter Tischtennis als Breitensport vorzustellen und Verbindungen zu Sportvereinen zu knüpfen, hat der Deutsche Tischtennis Bund das Schnuppermobil ins Leben gerufen, welches unter der Leitung von Alexander Murek durch Deutschland tourt und Halt in Vereinen, Verbänden, Schulen oder bei Sportveranstaltungen macht, um dort mit bunten großen, mittleren, kleinen, runden Tischtennistischen sowie Ballroboter Werbung für die schnellste Rückschlagsportart der Welt zu machen. Ende November besuchte das Schnuppermobil die Schule an der Gartenstadt sowie die Adolph-Schönfelder-Schule. Zusammen mit Alex versuchte unsere Bufdine Katha, die nebenbei natürlich auch kräftig die Werbetrommel für den WTB rührte, den Spaß am Sport zu vermitteln und den Schulklassen schöne 45-minütige Tischtenniseinheiten zu bescheren. Am Anfang jeder Einheit wurde den Klassen gezeigt, wie man den Tischtennisschläger richtig hält, danach wurden einige Ballgewöhnungsübungen gemacht (das klassische bBall auf dem Schläger tippen), bevor sich die Kinder an der Vielfalt der Tischtennisplatten und am Ballroboter austoben und ausprobieren durften. Wir hoffen auf einige neue Gesichter!

 

 

 

Ein Bericht von Katharina Kehl

 

Unsere SG ist anerkannt als

Anmerkung:

Die meisten Bilder können durch Anklicken vergrößert werden

·  "Kids in die Clubs" und das Bildungs- und Teilhabepaket

Mit der Aktion „Kids in die Clubs“ fördert die Hamburger Sportjugend Vereine, die Kindern und Jugendlichen bis 18 Jahre aus Familien mit geringem Einkommen ein Sportangebot ohne Monatsbeitrag ermöglichen.

Bitte weiterlesen...

unterstützt unsere
Damen in der
Hamburg-Liga

Die Website wird betrieben von der TT-Jugend des T.H.-Eilbeck e.V. und des Wandsbeker Turnerbundes  von 1861 r.V.