Neue Bufdine Katharina: Vorstellung

Nach zwei „Bufdis“ wird es Zeit für eine „Bufdine“!

Hallo liebe WTB’ler, wer mich noch nicht kennt, ich bin Katharina Kehl, 18 Jahre alt und spiele seit mittlerweile acht Jahren Tischtennis im WTB. Ich habe vor kurzem mein Abitur absolviert und nehme mir nun vor dem Studieren ein Jahr Zeit, um das zu tun, was mir Spaß macht: seit dem 17.08. bin ich nun also die bereits dritte Bundesfreiwilligendienstleistende des Vereins und bringe nun einmal ein wenig weiblichen Charme in die Aufgabenfelder des WTB-Bufdis. Ähnlich wie meine Vorgänger werde auch ich mich größtenteils beim Tischtennis aufhalten, natürlich werde ich aber auch die Geschäftsstelle bei der Arbeit unterstützen und selbstverständlich allen anderen Sparten zur Verfügung stehen. Auf neue Erfahrungen und Menschen freue ich mich besonders, weil ich die bislang nur „mein Umfeld“ im Verein kenne!

Mit der Tischtennisabteilung habe ich eine hervorragende Jugendzeit erlebt, die mich in vielerlei Hinsicht geprägt hat, mir die Liebe zu Sport und Bewegung beigebracht und soziales Engagement näher gebracht hat. Ich durfte bereits erste Trainererfahrungen sammeln und auch einige Seminare besuchen. Von Trainingslagern über Turniere wie die Norddeutschen Mannschaftsmeisterschaften bis zu Kanufreizeitreisen - dank Menschen, die Spaß daran haben Werte zu vermitteln und sich um andere zu kümmern, hatte ich immer eine tolle Zeit, sodass der Verein zu meinem Lebensmittelpunkt wurde. Nun ist es also an der Zeit, dies wertzuschätzen und zurückzugeben was ich kann, bevor der Ernst des Lebens wirklich beginnt und mir die Zeit für eine so intensive Auseinandersetzung mit Sport und der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen fehlt.

Ich freue mich also auf ein spannendes, abwechslungsreiches und interessantes Jahr, in dem mir bestimmt nicht langweilig wird!

Eure Katharina

Unsere SG ist anerkannt als

Anmerkung:

Die meisten Bilder können durch Anklicken vergrößert werden

·  "Kids in die Clubs" und das Bildungs- und Teilhabepaket

Mit der Aktion „Kids in die Clubs“ fördert die Hamburger Sportjugend Vereine, die Kindern und Jugendlichen bis 18 Jahre aus Familien mit geringem Einkommen ein Sportangebot ohne Monatsbeitrag ermöglichen.

Bitte weiterlesen...

unterstützt unsere
Damen in der
Verbands-
Oberliga

Die Website wird betrieben von der TT-Jugend des T.H.-Eilbeck e.V. und des Wandsbeker Turnerbundes  von 1861 r.V.