HCOB Run 2019

Dieses Jahr war der WTB auch wieder beim HCOB Run dabei, ehemals HSH Run. Das Wetter hat dieses Jahr mal mitgespielt und es hat nicht geregnet und auch die Strecke war neu. Wir waren eine kleine Gruppe von fünf Leuten, dabei war die Tischtennissparte eindeutig in der Überzahl mit vier Leuten aus der Tischtennissparte (Christopher, Judah, Jessy und Kassandra) zu einer Person vom Schwimmen mit Leah. Auch mit den sportlichen Leistungen konnten wir zufrieden sein, denn Judah wurde für die Leistungsmannschaft in der Leichtathletik entdeckt und angeworben. Glückwunsch, aber ob es das Humpeln danach wert war, kann ich nicht sagen. Nach dem Lauf gab es wie immer Wasser und einen kleinen Snack, doch die Proteinriegel haben uns nicht wirklich gemundet und auch Christopher konnte sich mit dem Wasser nicht anfreunden. Nachdem wir die ganzen vielen finisher T-Shirts abgeholt hatten, machten wir uns auf den Weg zum nächsten Sportevent, zum Pokal Final Four im Tischtennis. Alles in allem können wir mit unserer sportlichen Leistung am morgen ganz zufrieden sein.  

 

Unsere SG ist anerkannt als

Anmerkung:

Die meisten Bilder können durch Anklicken vergrößert werden

·  "Kids in die Clubs" und das Bildungs- und Teilhabepaket

Mit der Aktion „Kids in die Clubs“ fördert die Hamburger Sportjugend Vereine, die Kindern und Jugendlichen bis 18 Jahre aus Familien mit geringem Einkommen ein Sportangebot ohne Monatsbeitrag ermöglichen.

Bitte weiterlesen...

unterstützt unsere
Damen in der
Hamburg-Liga

Die Website wird betrieben von der TT-Jugend des T.H.-Eilbeck e.V. und des Wandsbeker Turnerbundes  von 1861 r.V.