Endranglistenturnier 2020

Letztes Wochenende 12.-13.09. wurde die Hamburger Endrangliste (Top 16) der Jugend ausgespielt. Qualifiziert dafür haben sich Simon B., Noah, David, Jessy, Annika und Larissa. Felix erhoffte sich als 17. noch hineinzurutschen. Jedoch ist es leider nicht dazu gekommen.

Unsere Coaching Aufstellung war: Nick, Jakob, David W. und CD.

Da kann ja eigentlich nichts schief gehen...

 

Am Sonntag spielte Simon bei den Jungen 13 mit. Der an sechs gesetzte Simon startete gut in seiner Achter Gruppe. Die ersten vier spiele konnte er allesamt für sich entscheiden. Im fünften Spiel gegen den höher gesetzten Benjamin Göttel vom VfL Geesthacht hat Simon ein riesiges Comeback hingelegt. Nach 0-2 Sätzen konnte er ihn noch in den fünften Satz zwingen. Dieser ging allerdings knapp verloren. Das beste Spiel machte Simon im Spiel um den fünften Platz gegen den Saseler Sebastian Xu. In diesem vollkommen ausgeglichenen Spiel ging es immer hin und her. Letztendlich verlor Simon dieses hart umkämpftes Spiel in der Verlängerung des fünften Satzes. Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit Simons Leistung und er konnte seinen Setzungsplatz (6) erfüllen und beim nächsten mal geht ein bisschen Glück vielleicht ja noch mehr.

 

Jessy ging gleich in 2 Konkurrenzen an den Start: Mädchen 13 und 15. In der U13 Konkurrenz wurde die Setzung mit Platz 2 sehr gut erfüllt. Mit einem Satzball zur 2:1 Führung gegen die Nr.1 schnupperte sie an der Goldmedaille. U15 war ein gutes Training für Jessy auf hohem Niveau. Nach einer unglücklichen Niederlage gegen Nr. 10 konnte sie den 9 Platz belegen. In ihrer Altersklasse wird Jessy weiterhin ein gewaltiges Wort bei den vorderen Platzierungen mitsprechen.

 

Mit dem Erreichen des zweiten Platzes in der U13 Konkurrenz hat Jessy sich für die Norddeutsche Meisterschaft in Berlin, welche im September statt findet, qualifiziert.

In der Mädchen 18 Konkurrenz am Samstag gingen Annika und Larissa an den Start. Beide hatten einen guten Tag erwischt und konnten ihre Platzierung halten oder sogar verbessern. Larissa war an 5. Gesetzt und schlug die unter ihr gesetzten souverän, nach oben hin war jedoch nicht mehr möglich. Und belegt damit am Ende Platz 5.

Annika war an 10 gesetzt und konnte sich durch 3 siegreiche Spiele einen sehr guten 7. Platz erkämpfen.

 

Am 13.9 fand in Ahrensburg die Konkurrenz Jungen 18 statt. David Grimmer und Noah Kleinfeld hatten sich hierfür qualifiziert und hatten die theoretische Chance um den Startplatz bei den DTTB Top 48 mitzuspielen. Noah konnte, trotz fehlendem Training, den 14. Platz belegen. Für David hat es, mit starken Spielen und ein wenig Glück von anderen Ergebnissen, für das Treppchen gereicht und konnte sich den 3. Platz sichern.

 

An alle TeilnehmerInnen ein Herzlichen Glückwunsch für ihre Leistungen!

 

Ein Bericht von Nick, CD, Jakob, David W. und Jacob

Unsere SG ist anerkannt als

Anmerkung:

Die meisten Bilder können durch Anklicken vergrößert werden

·  "Kids in die Clubs" und das Bildungs- und Teilhabepaket

Mit der Aktion „Kids in die Clubs“ fördert die Hamburger Sportjugend Vereine, die Kindern und Jugendlichen bis 18 Jahre aus Familien mit geringem Einkommen ein Sportangebot ohne Monatsbeitrag ermöglichen.

Bitte weiterlesen...

unterstützt unsere
Damen in der
Hamburg-Liga

Die Website wird betrieben von der TT-Jugend des Wandsbeker Turnerbundes  von 1861 r.V. und des T.H.-Eilbeck e.V.