Trainingslager Malente 2022

In den Herbstferien 2022 war die SG auf Trainingsreise. Da unser Heim in St. Michaelisdonn uns dieses Mal aufgrund von Coronamaßnahmen leider nicht aufnehmen konnte, sind wir das erste Mal nach 25 Jahren woanders hingefahren. Der neue Ort: Malente. Malente erwies sich dann aber tatsächlich als ebenbürtiger Trainingsreiseort. Wir haben sehr genossen, dass man die Schwimmhalle morgens vor dem Training nutzen konnten, vor allem war aber toll, dass wir Schlaf- Essens- und Trainingsort alles auf einem Gelände hatten und morgens, mittags und abends verpflegt wurden.

Losgefahren sind wir mit 16 Teilnehmern und 5 Betreuern. Von den 21 Leuten waren aber selten alle auf den Beinen, die Erkältungsviren sprangen fröhlich herum. Außer unserem Bufdi Jonas ging es aber zumindest allen nicht so schlecht, dass sie die Reise abbrechen mussten. Denn dafür war sie viel zu schön! Wir hatten intensive Trainingstage mit verschiedenen Einheiten wie Beinarbeit, Vorhandtopspin oder Videoanalyse und es wurden große Fortschritte gemacht.

Abends hatten wir viel Spaß bei Spieleabenden, freier Zeit und unserem Abschlussabend, wo hoch gepokert und viel gewonnen wurde.

Nach der langen Zeit, in denen wir keine Reisen usw. unternehmen konnten, hat man gemerkt, wie gut sie allen getan hat. Auch das Heim in Malente fanden wir so toll, dass das Betreuerteam und die Teilnehmer sich schon unsicher waren, ob sie nächstes Jahr lieber nach St. Michel oder Malente fahren wollen würden.

 

 

Jule Seidensticker

Unsere SG ist anerkannt als

Anmerkung:

Die meisten Bilder können durch Anklicken vergrößert werden

·  "Kids in die Clubs" und das Bildungs- und Teilhabepaket

Mit der Aktion „Kids in die Clubs“ fördert die Hamburger Sportjugend Vereine, die Kindern und Jugendlichen bis 18 Jahre aus Familien mit geringem Einkommen ein Sportangebot ohne Monatsbeitrag ermöglichen.

Bitte weiterlesen...

unterstützt unsere
Damen in der
Hamburg-Liga

Die Website wird betrieben von der TT-Jugend des Wandsbeker Turnerbundes  von 1861 r.V. und des T.H.-Eilbeck e.V.