Wahnsinnsleistung beim Bundesfinale!

 

 

Vom 27.05.2022 bis 29.05.2022 fanden die Bundes-Mini-Meisterschaften im Tischtennis in Saarbrücken am Olympiastützpunkt (Herbert-Neuberger-Sportschule) statt. Teilnehmen hieran konnten ausschließlich die Gewinner der 18 Tischtennis-Landesverbände. Für den Hamburger TTV ging Elias Max Willnat an den Start.

 

 

 

Im Modus jeder gegen jeden spielten zwei Gruppen mit jeweils neun Teilnehmern die Vorrunde. Elias gewann seine ersten 5 Spiele souverän mit 3:0. Auch die Spiele 6 und 7 konnte er nach eng umkämpften Sätzen mit 3:2 und 3:1 für sich entscheiden.

 

 

 

Die Halbfinalteilnahme war bereits sicher, aber das 8. Vorrundenspiel entschied, wer Gruppenerster wird. Elias führte zunächst mit 2:1 nach Sätzen, musste sich aber einem immer stärker aufspielenden Alexander Mayer mit 2:3 geschlagen geben.

 

 

 

Im Halbfinale traf Elias auf den 9-jährigen Kirill Manalaki, dessen Vater in der Ukraine bereits in der 1. Liga spielte und aktuell dem Tischtennis als Trainer treu bleibt. Kirill gewann alle seine Vorrundenspiele souverän ohne Satzverlust. Das sprach sich schnell herum und er galt bereits als Favorit auf den Turniersieg. Das Halbfinale begann und Elias setzte Kirill immer wieder mit gut verteilten Bällen unter Druck und konterte mehrfach harte Angriffsschläge. Die ersten beiden Sätze gingen dann leider mit 11:9 und 12:10 knapp an Kirill. Im dritten Satz konnte Elias leider nicht mehr gegen halten und musste sich mit 11:5 geschlagen geben.

 

 

 

Im Spiel um Platz 3 lag Elias bereits mit 1:2 gegen Moritz David Heina zurück, aber im 4. Satz steigerte er sich und gewann diesen souverän mit 11:5. Im alles entscheidenden 5. Satz gab es bereits zwei Matchbälle gegen Elias, die er aber nervenstark abwehrte. Elias verwandelte dann seinen zweiten Matchball zum 14:12 und schrie seine Freude laut heraus. Mit dem tollen 3. Platz belohnte sich Elias für die monatelange Vorbereitung beim Wandsbeker Turnerbund von 1861 (WTB).

 

 

 

Das Finale bestritten Kirill Manalaki und Alexander Mayer. Nach temporeichen und teils spektakulären Ballwechseln, gewann Kirill mit 3:1 und ist neuer Sieger der Bundes-Mini-Meisterschaften 2022.

 

 

 

Zum Abschluss erhielt Elias vom deutschen Nationalspieler Fanbo Meng seinen Pokal überreicht. Wir sind alle stolz auf unser junges Talent Elias Max Willnat.

 

 

 

 

Unsere SG ist anerkannt als

Anmerkung:

Die meisten Bilder können durch Anklicken vergrößert werden

·  "Kids in die Clubs" und das Bildungs- und Teilhabepaket

Mit der Aktion „Kids in die Clubs“ fördert die Hamburger Sportjugend Vereine, die Kindern und Jugendlichen bis 18 Jahre aus Familien mit geringem Einkommen ein Sportangebot ohne Monatsbeitrag ermöglichen.

Bitte weiterlesen...

unterstützt unsere
Damen in der
Hamburg-Liga

Die Website wird betrieben von der TT-Jugend des Wandsbeker Turnerbundes  von 1861 r.V. und des T.H.-Eilbeck e.V.